Archiv der Nachrichten

Unser Dorf räumt auf am 10.07.2020

Unser Dorf räumt auf

 

Nachdem durch Corona unser erster Termin und leider auch unsere Kerb abgesagt werden musste, wollen wir jetzt zu mindestens den Aufräumtag nachholen und wieder gemeinsam unser Dorf aufräumen. 

Ob Groß oder Klein, alle sind am 10.07.2020 um 18.00 Uhr willkommen. Treffpunkt ist am Rathaus zur großen Dorfreinigungsaktion. Sofern vorhanden, bitten wir Besen, Hacken, Schaufeln etc. mitzubringen.

Ulf Baasch, Ortsbürgermeister

Empfang der Weinprinzessin Selina 1. durch Ortsgemeinde und Bauern- und Winzerverein - Einweihung des wiederhergestellten Josef-Denkmals - Übergabe der Sitzgarnitur durch den Landfrauenverein

  • Empfang der Weinprinzessin Selina 1. durch     Ortsgemeinde und Bauern- und Winzerverein
  • Einweihung des wiederhergestellten Josef-Denkmals
  • Übergabe der Sitzgarnitur durch den Landfrauenverein

sulzheim.besondersfestefestefeiern, dieser Slogan aus dem Jubiläumsjahr kommt wieder zum Einsatz. Feste feiern, das kann man in Sulzheim und das wurde auch schon oft unter Beweis gestellt. Jetzt steht erneut ein Fest an. Am Sonntag, den 01.09.2019 um 15.00 Uhr, Treffpunkt an der Feldholzinsel „Am Josef“ sind alle Sulzheimer eingeladen, egal ob groß oder klein, jung oder alt.

Zu einem Empfang für die neue Weinprinzessin Selina I wird von der Ortsgemeinde und dem  Bauern- und Winzerverein geladen. Ortsgemeinde und Förderverein „Treff am Schildberg e. V.“ freuen sich darüber, dass das von Vandalen zerstörte Denkmal mit viel Unterstützung aus der Gemeinde wieder aufgestellt werden konnte und an diesem Tag gesegnet wird. Vom Landfrauenverein wurde am Denkmal  eine neue Sitzgarnitur gespendet. Das soll jetzt gebührend gefeiert werden und dazu geht die Einladung an alle Sulzheimer.

Wir freuen uns auf viele Besucher.

Ulf Baasch, Ortsbürgermeister

Helfer für Fastnachtsveranstaltungen gesucht

Liebe Sulzheimer Bürger und Bürgerinnen,

die Gemeinde Sulzheim benötigt Ihre Hilfe für die traditionellen Fastnachtsveranstaltungen.
Es sind im Ausschank, in der Küche, in der Bar und bei der Reinigung an dem ein oder anderen Tag noch ein paar Lücken.
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns hier unterstützen würden, um aktiv zum Erhalt der Gemeindehalle beizutragen und die kulturelle Gemeinschaft zu pflegen. Für Rückfragen oder Ihre Mithilfe melden Sie sich bitte bei Bea Schulmerich Tel: 2594.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe!

Zusätzliche Informationen