Archiv der Nachrichten

Midsummernight - Weiße Tafel

Einladung zur
Midsummernight =
Sommersonnenwende
 an der Weißen Tafel

am Samstag, 21.06.2014 ab 19.00 Uhr
am Schildbergturm, Parkmöglichkeit Gemeindehalle 55286 Sulzheim, Böhlweg.

Alle Teilnehmer kommen weiß gekleidet, bringen ihr Geschirr, Besteck, weiße Tischdecken, Servietten, Kerzen, Picknick (was zum mungele) mit.
Am Turm finden sie Tische und Bänke.
Für Getränke (mit und ohne Alkohol) ist gesorgt.

Anmeldung erwünscht ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – Tel. 8010)

Die Idee der Weißen Tafel stammt ursprünglich aus Paris: Ein heimlich verabredetes Treffen zum Essen an außergewöhnlichen, öffentlichen Plätzen,
Merkmal: Alle Teilnehmer sind weiß gekleidet, bringen alle erforderlichen Utensilien selbst mit und hinterlassen keine Spuren, wenn die Tafel beendet ist.

              
Feiern bis zum Sonnenuntergang mit herrlichem Blick über das
Rheinhessische Hügelland.
Denken Sie bitte an festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung, Teilnahme auf eigene Verantwortung.

Der Förderverein Treff am Schildberg e.V. freut sich auf Ihren Besuch

 

Hier treffen sich Wege und Menschen

 

 

 

 

Weihnachtsgruß

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Die Tage zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel geben Zeit für Ruhe und Besinnlichkeit. Eine gute Möglichkeit, um Rückschau auf das nun bald hinter uns liegende Jahr 2013 zu halten sowie den Blick in die Zukunft zu lenken.

Hier eine kleine Rückschau: Das Jahr begann mit einer Fackelwanderung des Fördervereins Treff am Schildberg zu unserem Schildbergturm und den von den Ortsvereinen und Gruppen durchgeführten Fastnachtsveranstaltungen in der Gemeindehalle. Ende April wurde die Hexennacht am Schildbergturm gefeiert. Anfang Mai feierten die Sulzheimer mit ihren Gästen wieder die Kerb in Verbindung mit dem Pilgerwegfest und mit der 2. Kerbeweinwanderung. Am VG-Weinfest in Wallertheim nahmen der Katholische Kirchenmusikverein, der Förderverein Treff am Schildberg und der Bauernverein teil. Auch der Seniorennachmittag und der Ausflug unserer Senioren zum Geysir nach Andernach fanden wieder großen Anklang. Vom Förderverein wurde neben der Midsummernight mit der „Weißen Tafel“ auch der diesjährige Kräuterbrunch am Schildbergturm zugunsten des Turmes durchgeführt und fand großen Zuspruch.

Die jährlichen Konzerte von MGV Sängerlust 1885 e. V. und dem Katholischen Kirchenmusikverein Sulzheim e. V. gehörten zu den kulturellen Höhepunkten des Jahres.

Auch die Einweihung des Schildbergturmes Ende September war gut besucht und fand Beachtung auch bei auswärtigen Besuchern.

Durch die ehrenamtlichen Helfer 55+ wurden wieder Reparaturarbeiten auf den Spielplätzen vorgenommen und die notwendigen Prüfungen innerhalb des Dorfes erledigt. Außerdem wurden die Projekte Erweiterung unseres Friedhofs, die Erweiterung der Gemeindehalle, das Neubaugebiet „Im Breiteweg“, Renaturierung des Eselsbachs angegangen bzw. vollendet. Die Planungen für die Umgehungsstraße der B420 konnten auf den Weg nach Berlin gebracht werden. Die Verlegung der Elektroleitungen unter die Erde innerhalb der Ortsgrenzen konnte in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Auch im vor uns liegenden Jahr müssen wir alle weiter aktiv bleiben. So sind begonnene Projekte zu beenden. Ebenso bleibt das Thema „Dorferneuerung“ unser Wegbegleiter für die nächsten Jahre. Hier konnte im vergangenen Jahr bereits zum zweiten Mal ein Wettbewerb ausgelobt werden, der wieder ein Beitrag für unsere positive Dorfentwicklung ist.

Der Besuch in der Partnergemeinde Ste Suzanne durch Sulzheimer Jugendliche mit der Jugendfeuerwehr gehörte mit dem Gegenbesuch des französischen Musikvereins Harmonie zu den Höhepunkten des Jahres 2013. Die positive Rückmeldung nach der Teilnahme der Musikvereine Sulzheim und Ste Suzanne an der Veranstaltung anlässlich „40 Jahre VG Wörrstadt“ war sicherlich Bestätigung für alle, die sich für diese gelungene Partnerschaft einsetzen. Groß ist schon jetzt die Vorfreude der Mitglieder des Musikvereins auf das Treffen an Ostern in Ste Suzanne. Die Jugendlichen unserer Gemeinde werden danach ihre französischen Gäste und Freunde zu Beginn der Sommerferien in Sulzheim begrüßen.

Bei all den Mitbürgern, die unsere Dorfgemeinschaft im vergangenen Jahr tatkräftig unterstützt haben, beim Ortsgemeinderat und den Bediensteten der Ortsgemeinde möchte ich mich auf diesem Weg herzlich bedanken. Sie haben dazu beigetragen, dass unser Dorf lebens- und liebenswert ist. Danke auch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbandsgemeinde, die uns bei unserer Arbeit unterstützen.

Sie alle möchte ich einladen: Bitte helfen Sie, dass auch im kommenden Jahr wieder viele Projekte angegangen und erledigt werden können. Unsere Dorfgemeinschaft lebt von der Mithilfe aller Mitbürgerinnen und Mitbürger. Wenn sich viele Menschen einbringen, dann kann man auch viel verändern und verbessern. Das Jahr 2014 ist auch ein „Wahljahr“. Hier sind alle Mitbürgerinnen und Mitbürger gefragt, sich für ein Amt im Ortsgemeinde- oder Verbandsgemeinderat zur Verfügung zu stellen oder bei der Wahl mitzuhelfen.

Besonders für all die vielen Familien, die Schicksalsschläge zu bewältigen hatten hoffe ich, dass die Dorfgemeinschaft im Rahmen ihrer Möglichkeiten Hilfe und Unterstützung geben kann.

Allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern die besten Wünsche für das Jahr 2014 auch im Namen der Beigeordneten Elfi Schwarz und Rolf Krause

Ihre Ortsbürgermeisterin

Gudrun Kayser

Kerbe-Weinwanderung 2014

Auch in der diesjähriugen Kerbewoche vom 30.04.-05.05. findet wieder eine Weinwanderung statt. Diese beginnt am Samstag, den 03. Mai ab 15 Uhr am Alten Trafoturm im Böhlweg. Bis 16 Uhr kann man sich von dort aus auf den Weg machen.

Weitere Informationen finden sich im Flyer: Flyer zur Weinwanderung 2014

Zusätzliche Informationen